ich hatte ja letzten Monat online bei Ludwig Beck bestellt. Da mir aber 2 Artikel gar nicht gefallen hatten, schickte ich sie zurück. Ich hatte mir vorher noch die AGB´s durchgelesen wo drinn stand: Das man alle Artikel innerhalb von 2 Wochen zurück schicken kann. Da die Wimpern nur angelegt worden hatte ich auch keine Bedenken dass sie es nicht zurück nehmen würden.

Rückgabe: Das Umtauschen der Produkte ist leider nicht so einfach wie bei Douglas.
(den Text hatte ich ursprünglich unter einem anderen Artikel stehen, also nicht wundern wenn da jetzt noch mal was doppelt drinn steht)

Zwar steht in den AGB dass man ALLE Artikel innerhalb von 2 Wochen zurück schicken kann, allerdings überlege ich mir das in Zukunft zwei mal.

Ich hatte das erste mal was zurück geschickt, es waren ja die Wimpern die nicht passten.
Getragen habe ich sie aber nie, nur anprobiert.
Nach einer Woche bekam ich dann einen Anruf von Beck was denn mit den Wimpern gewesen wäre.
Sie war recht freundlichen am Telefon und meinte sie macht mal eine Ausnahme bei der Rückgabe weil Weihnachten ist.
Ca. eine Stunde später rief dann der Store selber noch mal an und ich musste noch mal erklären was los war, wieso ich sie zurück geschickt hab, und sie sagte mir das MAC die Sachen jetzt einschicken muss usw usw. Ich hatte echt schon ein schlechtes Gewissen, dabei Waren die Wimpern inordnung. Ich hatte sie angelegt und dann gleich wieder in die Verpackung getan und zurück geschickt.

Natürlich kann ich MAC da verstehen, ich möchte euch nur sagen das es eben nicht wie bei Douglas ist.
Douglas ist, was die Rückgabe angeht, wirklich sehr kulant.
Beck möchte halt die Einwandfreie Ware zurück haben, die nicht mal getestet wurde.

Also überlegt euch das gut was ihr euch bestellt und evlt. wieder zurück schicken wollt. Es gibt einige die bei Douglas viele verschiedene Farbtöne von einer Foundation bestellt haben um ihren richtigen Farbton zufinden und bestimmt fast alle Foundations gingen dann logischerweise auch wieder zurück.
Und jetzt rechnet euch mal aus was ihr bezahlen müsstest wenn ihr 6 Foundations a 30€ bestellt hättet und Beck sich querstellt mit der Rücknahme weil alle getestet wurden. Ein wirklich teurer test....
Auch wenn es ehrlich gesagt Ihr gutes Recht ist, angebrochene Ware nicht zurück zunehmen.
Das soll euch jetzt aber nicht abhalten dort nicht mehr zubestellen. Nur bestellt nicht wahllos irgendwas im gutem Glauben Beck sei wie Douglas ;)

Habe euch noch mal einen Link rausgesucht wo es um Umtauschen von Waren geht, speziell Kosmetik die online erworben wird.
Klick!

Kommentare:

  1. Ganz so kulant ist Douglas aber auch nicht! Ich habe auch einiges zurück geschickt von MAC, weil die Farbtöne auf der Online Seite von Douglas manchmal extrem verfälscht sind. Daraufhin habe ich von Douglas bei der 4. Retoure (im Wert von ca. 50 Euro) eine E-mail bekommen, dass es nicht möglich sei, "Testkäufe" zu tätigen und das meine Douglas Karte gesperrt wird bis ich mich dazu äußere. Das fand ich schon echt dreist, vorallem weil ich selbst schon bei Douglas gearbeitet habe und einen Überblick darüber habe, inwiefern eine Retoure behandelt wird und welche Kosten entstehen. Und Douglas ist dagegen auch geschützt indem man Verträge mit den Firmen für Retouren abschließt etc.
    Seitdem bin ich verärgert über den Douglas Onlineshop! Aber was Beck sich da geleistet hat, ist auch echt Kundenunfreundlich! Man kann immer die Ware zurück schicken, auch benutzt. Das ist bei Online Bestellungen gesetzlich so.

    AntwortenLöschen
  2. isabella: Also das find ich ja schon etwas dreist muss ich sagen.
    es ist ja nicht so als seist du die einzige person die testet und zurückschickt. das verursacht massig kosten und das sind dann auch wiederum produkte die man wegwerfen kann, da es nicht mehr weiterverkauft werden kann. was im allgemeinen schon verschwendung ist...
    und sich dann auch noch aufzuregen.

    wenn man weiss das man nie weiss wie ein lidschatten aussieht, geht man eben in ein store, testet alles durch und notiert was man möchte. ich habe nie bei douglas was angetestet zurückgeschickt. kann mir vorstellen dass das ohnehin viele machen damit sie was für ihren blog zum pressentieren haben.
    bei kleidung kann ich massige rückgabe ja verstehn, da alle größen anders ausfallen.. aber man kanns auch etwas übertreiben Oo
    und es ist nicht überall so. AGB lesen hilft da manchmal ;) manche seiten haben extra in ihren AGB stehen das angetestete ware nicht mehr zurückgenommen wird und das douglas sich etwas verarscht vorkommt ist verständlich.

    aber vielleicht denk ich auch einfach nur zu gewinnbringend und logisch.

    zum text: gut das ich das bei beck weiss :D immer nützlich zu wissen..

    AntwortenLöschen

FOLLOW ME                

Sparbar

Douglas

5€ Rabatt : 063DEHT

(MBW: 30€)

10% Rabatt :AF57PA
(MBW : 0€ )


Ab 39€ Bestellwert gratis dazu:

  • Estée LauderRevitalizing Supreme Augenpflege (3 ml):PTU745
  • Biotherm Eau Océane (15 ml) BCL256
  • Max LS Age-less Face Cream in (7 ml)
    GXE568
  • Dita Mini Nail Lacquer (4 ml) Paper Moon
    FBG937

Weitere Codes findet ihr hier! ________________________________


Make Up 2 200x300

Instagram @frau_holle

Keine App? Webansicht
Powered by Blogger.