Eine günstige alternative zu teuren Pinselseifen und Cleansern ist die gute alte Kernseife.
Man bekommt sie in jeder Drogerie für ein paar Euro. Meine habe ich bei Schlecker für ca. 1,50 € bekommen.

1. Ihr braucht dafür eine Schale mit etwas lauwarmen Wasser und die Kernseife. Ich lege immer ein Stück Kernseife in eine Tupperschale und fülle so viel Wasser rein, dass die Kernseife noch über der Wasseroberfläche zu sehen ist.


2. Die zu reinigenden Pinsel


3. Nun nehmt ihr den Pinsel, der gereinigt werden soll und taucht ihn ins Wasser und wischt anschließend immer wieder über die Kernseife. Am besten in Gleichmäßigen links / rechts Bewegungen.
Dann sollte sich auch schon das Make Up/Rouge o.ä. vom Pinsel lösen.


4. Nun sollte eurer Pinsel sauber sein. Je nach Wasserverschmutzung wechsel ich das Wasser nach jedem Pinsel aus. Den nassen Pinsel könnt ihr erst mal beiseitelegen oder gleich schon unter klarem Wasser auswaschen.


5. Das Ganze wiederholt ihr mit allen Pinseln, die gereinigt werden sollen und wascht sie danach aus.
Wichtig: die Pinsel gut auswaschen um Seifenrückstände zu entfernen!


6. Nach dem ihr die Pinsel ausgewaschen habt solltet ihr sie gut abtrocknen bzw. in einem Handtuch die überschüssige Feuchtigkeit "ausdrücken".

7. Nun müssen die Pinsel trocknen.
Wichtig: Bitte nicht einfach die feuchten Pinsel aufrecht in ein Gefäß stellen, so läuft die Feuchtigkeit in den Pinsel und der Kleber kann sich lösen. Deshalb bitte kopfüber oder auf der Seite und sodass genug Luft dran gelangt.

Ich lege sie immer auf die Heizung (Heizung ist aber aus) .


Fertig!

Mein Fazit: Preiswerte und effektive Reinigungsmöglichkeit. Die Pinsel werden richtig sauber und haben selbst nach dem x-ten Mal waschen ihre Form nicht verloren (Sigma und MAC Pinsel).

Verlieren meine Pinsel die Form beim Waschen?
Bei mir bisher nie aber wer bedenken hat, dass seine Pinsel die Form verlieren könnten, für den wären die sogenannten Brushgards bestimmt was (Hier zu kaufen!). Das sind kleine Röhrenetuies zum Aufbewahren der Pinsel bei der Trocknung. So verlieren sie bestimmt nicht ihre Form.

Warum ist es wichtig seine Pinsel regelmäßig zu reinigen?
Wer sich regelmäßig schminkt, wird schnell merken dass z.B. der Foundationpinsel plötzlich nicht mehr so elastisch ist und recht fettig wirkt. Mit jedem Pinselzug über unser Gesicht nehmen wir gleichzeitig Talk und Fett mit auf. Das sammelt sich im Pinsel und man hat nach einer gewissen Zeit eine richtige Bakterienschleuder in der Hand und bekommt eventuell Pickel und Hautunreinheiten.
Deshalb ist es wichtig seine Pinsel zu reinigen, um sie von Make-Up-Rückständen sowie Talk und Fette zubefreien.

1 Kommentar:

  1. Super Bericht!!!! Vielen Dank. Habe gemerkt, dass ich die Pinsel "richtig" gewaschen habe:)

    AntwortenLöschen

FOLLOW ME                

Sparbar

Douglas

5€ Rabatt : 063DEHT

(MBW: 30€)

10% Rabatt :AF57PA
(MBW : 0€ )


Ab 39€ Bestellwert gratis dazu:

  • Estée LauderRevitalizing Supreme Augenpflege (3 ml):PTU745
  • Biotherm Eau Océane (15 ml) BCL256
  • Max LS Age-less Face Cream in (7 ml)
    GXE568
  • Dita Mini Nail Lacquer (4 ml) Paper Moon
    FBG937

Weitere Codes findet ihr hier! ________________________________


Make Up 2 200x300

Instagram @frau_holle

Keine App? Webansicht
Powered by Blogger.